SPOTTED

Hier ist Gossip Girl, eure einzig verlässliche Quelle über das skandalöse Leben Manhattens Elite...





Nein, also nicht ganz. Aber ich habe eine wirklich tolle Marke entdeckt die ich euch unbedingt zeigen muss.

Die Marke Fritzi aus Preußen ist salopp gesagt das günstige Baby von Liebeskind Berlin. Die Designerin Franziska Adler wird von Liebeskind Berlin unterstützt und kommt aus deren Reihen, soweit ich das verstanden habe.
Ich habe schon immer mit den Liebeskind Berlin Taschen geliebäugelt. Dennoch hat mich mein Budget immer auf den Boden der Tatsachen geholt.
Diese Taschen sehen nicht nur aus wie Liebeskind Berlin Taschen,
sie fühlen sich genau so an (obwohl es kein Echtleder ist) und das Design ist mindestens genauso durchdacht und genial!
Das heißt für jede Taschenliebhaberin eine absolute Alternative,
die Taschen besitzen will, die nicht nach 20 Euro No Name Laden aussehen aber auch nicht zu viel ausgeben will.

Preislich liegen die Taschen zwischen 60€ bis 80€.





Und weil ich das schon länger machen wollte, dachte ich, ich kombiniere diesen Post mit einem
Whats in my Bag
Post




Trinkflasche:
ergattert bei Primark, mit einem Kühlstick in der Mitte und einem superwitzigen Design.

Ladekabel, Kopfhörer, Handy, Geldbeutel, Schlüssel:
Ich kenne kaum noch eine Person, die diese Dinge nicht immer dabei hat.
Die Handyhülle mit integriertem Geldbeutel ist von eBay. Der Geldbeutel ist von Esprit.

Sonnenbrille:
Aus Mamas Schrank gegraben und ein echtes Unikat. 

Deo, Reinigungstücher:
Das Deo riecht richtig genial, das hab ich meistens dabei wenn wir 
Schulsport haben. Täglich benutz ich aber das CD Deo aus dem letzten Post. Die Tücher sind vom Primark. Da kosten 2 Packungen 1.50€ und mittlerweile gibts die auch für Mischhaut. Jipppiijajajyeahh!

Lesestoff:
Ich bin eine erklärter Bücherwurm. Die Gereon Rath Krimis sind meine erklärten Lieblingsbücher. In denen ist Spannung, geniale Sprache und historische Ereignisse perfekt verknüpft.
Meistens les ich eigentlich eher die Glamour, aber dieses mal hat es mir die Jolie irgendwie mehr angetan.

Überlebenstäschchen:

Das Täschchen ist von mir selbst gebatikt und genäht.
Darin hab ich immer ein Nähset ( Und ja ich benutz das ertaunlich oft! ), einen Klarlack für Laufmaschen,
Pflaster, Kulli, Concealer, Wimberntusche, Lippenpflege und so eine Augenbrauenbürstchen


XOXO



Wer braucht schon Liebe wenn es Handtaschen gibt!

1 Kommentar:

  1. Darf ich fragen wo du dir die Tasche gekauft hast?:)
    Liebe Grüße,
    Celine
    unperfekterblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen