Ich habe mir vor einiger Zeit das Buch "Personal Fitness Trainer" - über 200 Übungen für Frauen
zugelegt. Nach einer KnieOp wollte ich einfach wieder auf meinen "alten Fitnessstand" kommen ohne unnötig viel Geld in einem Fitnessstudio liegen zu lassen.
Hier zeige ich euch den Sonnengruß.
Laut Lehrbuch lassen bereits 10 Abfolgen pro Tag einen anders auftreten und aussehen.
Dies hört sich ja sehr vielversprechend an, dennoch habe ich gerade als Schülerin nicht immer die Möglichkeit für 10 Abfolgen pro Tag. Zugeben muss ich aber dass es einen sehr viel Beweglicher macht und das ganz sanft. 

1.

2.

 3.

4.

5.

6.

7.


Für meine "Workouts" trage ich meistens Leggins oder Strumpfhosen mit enganliegenden Sporthosen.
Gerade im Winter wenn es so kalt ist habe ich immer warme und bequeme Sweatshirtjacken an. Außerdem liegt, gerade wenn ich die Übungen draußen mache immer ein Schal bereit.
Außerdem trage ich immer ein paar warme Stulpen oder dicke Wollsocken.Und da es für den Rücken einfach besser ist, habe ich immer einen Sport-BH an, da gibt es auch echt kostengünstige bei H&M.




P.S:
Ihr seht selbst, auch ich bin erst in den Anfängen.


...Und wenn ihr hier uns eure Stimme schenken würdet wäre das superlieb!

1 Kommentar:

  1. Ach ja, Yoga! Es gibt einiges bei den verschiedenen Figuren was man beachten muss bei der Ausführung, das könntest du noch dazu schreiben. Ansonsten kannst du dich ruhig austoben. Zeig dein eigenes Trainingsprogramm, welche Art von Sit-ups machst du, hast du bestimmte Tricks wie du dich zum Sport überwindest? So was ist immer interessant. :)
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen