Keksbrownies



Zutaten:

Teig:                                                                                        
6 Eier
400g Zucker
200g Mehl
400g Kuvertüre
200g Butter


Keksmischung:
200g Butterkekse
200g Frischkäse
100g Butter
  Backofen: 180°C Ober/Unterhitze, unterste Schiene

1.Schritt:
Butter und Zucker im Wasserbad schmelzen. 
Den Zucker mit Eiern in eine Rührschüssel geben, und schaumig schlagen.

2.Schritt:
Mehl und Schokoladenbutter zu dem Eierzuckerschaum geben und gut vermengen.

3.Schritt:
Butterkekse in eine Tüte geben und mit dem Nudelholz zu Krümeln zertümmern.
Butter schmelzen und mit den Kekskrümeln und dem Frischkäse vermengen.

4.Schritt:
Die Hälfte des Brownieteigs in eine gefette Auflaufform o.ä. geben. Die Keksmischung darauf verteilen und den restlichen Teig darauf geben.

25-35 Minuten backen



1 Kommentar:

  1. jaa ich bin auch immer ziemlich ungeduldig..leider auch beim nähen..des hat mir auch meine mutter beigebracht und meine oma war noch von beruf schneiderin.Die brownies probier ich echt mal aus..hab ich noch nie gemacht .ich mach immer nur cookies mit meinem liebsten bruder..wir haben sogar schon cookicupcakes entworfen( ich steh total auf cupcakes)
    kussili
    myworldinlila.wordpress.com

    AntwortenLöschen